Pipepuller FAGRO No. 1 Hydraulische Rohrziehanlage

 

Technische Daten
Maximales Stranggewicht: 60 Tonnen

Maximaler Rohrdurchmesser: 11 3/4„

Maximale Höhe der Anlage: 23 Meter

Maximaler Brunnenkopfdurchmesser: 0,45 Meter

Geschwindigkeit: Ein und Ausbau 5 Rohre/Stunde

Ein und Ausbauhub: 1,55 Meter
 

Warum Hydraulische Workover?

HWO ist eine Aufwältigungstechnik welche zum Ein- und Ausbauen von Verrohrungen in " toten Brunnen" verwendet werden kann. " Tote Brunnen " bedeutet: keine Übertagedrücke, der Brunnen ist mit schwerer Flüssigkeit oder Bohrspülung gefüllt und der Brunnen darf keine artesischen Eigenschaften haben.

 

Die Idee, eine mobile Rohrziehanlage zu entwickeln entstand aus dem Umstand, das zum Aus- und Einbau der Steigrohre immer mit 2 Autokränen gearbeitet wurde. Der eine zum Handling der Steigrohre, der andere als Aufhängung der Verschraubzange.


Das hat den Nachteil das der Kran der die Rohre händelt immer genau über dem Bohrloch ausgerichtet sein muss. Ist er das nicht, können die Rohre an der Casingwand schleifen und den Korrosionsschutz der Pumpe beschädigen oder was noch schlimmer ist, die Befestigungsbänder des Pumpenkabels abreissen. Beim “Reinziehen” des Stranggewichtes neigt sich der lange Ausleger des Kranes immer etwas und wenn das nicht sofort korrigiert wird kommt es leicht zu Schäden.


Unsere Rohrziehanlage dagegen ist immer genau über dem Bohrloch zentriert und der Strang lässt sich sehr präzise und ohne hin und her zu bewegen ein- oder ausbauen.

Die Anlage steht auf einem 5,20 X 5,20m grossen und 0,50m hohem Unterbau. Die Transportlänge ist 13,00m bei einem Gewicht von 18 Tonnen. Der Ginpole ist ausschiebbar und trägt 2,5 Tonnen. So lassen sich Rohre mit einer Länge von bis zu 12,50m aufnehmen und ablegen.


Wir bieten unseren Service inklusive Verschraubservice. Der Einsatz von Annular oder Ram Preventern wird mit den Kunden abgesprochen und kann gegebenenfalls mit in den Auftrag eingebaut werden. Der Hubtisch ist für ein Gewicht von 60 Tonnen ausgelegt. Unsere Vorarbeiter und Supervisor besitzen gültige IWCF well control papiere.

Wir bieten kompletten Service

Wir bieten kompletten Service es wird kein weiteres Servicepersonal benötigt. Da wir authorisierte Baker Hughes (Centrilift) Servicemonteure sind.

  • Kabelspuler
  • Rohrverschraubzange
  • Werkzeugcontainer
  • Weicheisenringe und Dichtungen
  • LKW mit Verladekran bei Onshorearbeiten
  • Vom Stromnetz unabhängige Dieselhydraulikeinheit mit Funkenfänger

 

 

Fullservice aus 1. Hand

Einsatz des Pipepuller´s

SIE ermitteln Ihren Bedarf
WIR modifizieren den Einsatz unseres Pipepullers individuell und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

SIE gehen Ihrem Tagesgeschäft nach
WIR organisieren und koordinieren den Einsatz unseres Pipepullers effektiv und profitabel und entlasten somit Ihr Zeitmanagement

SIE sind im Notfall auf umgehende Interaktion angewiesen
WIR bieten mit unserem Pipepuller FULL SERVICE aus 1. Hand und können schnell und unkompliziert agieren.


Unser Pipepuller ist Full Service aus 1. Hand
Unser Pipepuller ist im Handling klein und effizient
keine organisatorischen zeit- und/oder kostenaufwendige Wege über Zulieferer oder Drittanbieter.